„Buon appetito“ und „Lass es euch gut schmecken“

Veröffentlicht am 9. April 2018 von wwa

NEUWIED – Migrationsbeirat lud zum interkulturellen Kochabend – „Buon appetito“ und „Lass es euch gut schmecken“: So hieß es auf Italienisch und Deutsch zu Beginn des gemeinsamen Essens bei der Veranstaltungsreihe „Der Beirat kocht …“. Der städtische Beirat für Migration und Integration und die Integrationsbeauftragte Dilorom Jacka luden ehrenamtliche Integrationshelfer sowie Interessierte während der Internationalen Wochen gegen Rassismus in die Lehrküche der VHS Neuwied ein. Denn das gemeinsame Zubereiten von internationalen Gerichten fördert interkulturelle Verständigung und ein gutes Miteinander. Viele fleißige Hände, unabhängig von Geschlecht, Herkunft oder Vorhandensein einer Behinderung, bereiteten unter Anleitung des langjährigen Beiratsmitgliedes Cataldo Spitale ein typisch sizilianisches Abendessen zu. Sie trugen tatkräftig dazu bei, dass Parmigiana di Melanzane, Peperoni arrostiti al forno und Pasta alla Norma bestens gelangen. In seiner Einführungsrede unterstrich Spitale, dass gemeinsames Essen und Trinken unterschiedliche Menschen zusammenbringe und friedensstiftend sei. Er mahnte indes, dass auch heute noch nicht alle Menschen ausreichend zu essen haben und rief zu Dankbarkeit für diesen nicht selbstverständlichen Genuss auf. Die Aktion wurde durch das Programm zur Förderung der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe und des interkulturellen Dialogs vor Ort gefördert. Ansprechpartnerin für dieses „Dialogbotschafter“ genannte  Förderprogramm der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz ist die städtische Integrationsbeauftragte Dilorom Jacka, Telefon: 02631 802 284, Email djacka@neuwied.de