Boulebahn auf Vordermann gebracht

Veröffentlicht am 11. April 2018 von wwa

NEUWIUED – Fleißige Helfer bringen Boulebahn auf Vordermann – Er ist ein fester Anlaufpunkt für die Anwohner der südöstlichen Innenstadt: der Bouleplatz in der Goethe-Anlage, der mit Mitteln aus dem Bund-Länder-Förderprogramm „Soziale Stadt“ gebaut wurde. Seit der Umgestaltung der Goetheanlage rollen dort regelmäßig die Kugeln – und das in dem Maße, dass bereits eine erste Erneuerung fällig wurde. Die nahmen viele der Boulespieler gleich selbst vor, nachdem die Servicebetriebe den dafür notwendigen Schotter angeliefert hatten. Nun, da alles frisch verteilt ist, befindet sich die Bahn in bestem Zustand. Ein Grund mehr, die Goethe-Anlage aufzusuchen. Die „Bouler“ treffen sich montags, dienstags, mittwochs und samstags jeweils um 14:00 Uhr zum gemeinsamen Spiel. Die Bahn kann aber auch darüber hinaus jederzeit genutzt werden.