Kellerprogramm der Burgfestspiele in Neuwied

Veröffentlicht am 9. April 2018 von wwa

NEUWIED – Kellerprogramm der Burgfestspiele in Neuwied – Begrenzte Sitzplätze in der Abteikirche – Bei den Burgfestspielen Bad Vilbel gibt es eine Besonderheit, das so genannte Theaterkellerprogramm. Hier werden ausgewählte Stücke vor einem kleinen Publikum gespielt. Diese intime Atmosphäre wird es auch bei „Der Gott des Gemetzels“ am Mittwoch, 27. Juni, ab 20:15 Uhr, in Neuwied geben. Dafür wird extra ein Teil der Abteikirche während der Rommersdorf Festspiele abgeteilt. Allerdings stehen dadurch auch nur eine begrenze Anzahl an Sitzplätzen zur Verfügung.

Das Theaterstück von Yasmina Reza handelt von zwei Jungs, die sich geprügelt haben und der eine hat dem anderen einen Zahn ausgeschlagen. Ein Versicherungsfall – die Elternpaare treffen sich zu einem friedlichen Austausch, doch aus Sticheleien werden Wortgefechte bis hin zu Handgreiflichkeiten. Vier zivilisierte Menschen der westlichen Gesellschaft geraten aus der Fassung und schenken sich nichts …

Tickets gibt es unter anderem in der Tourist-Information Neuwied, Telefonnummer 02631 802 5555, bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen oder beim zentralen Online-Bestell-Service www.rommersdorf-festspiele.de