Funkwerkstatt der Feuerwehr Kirchen

Veröffentlicht am 5. April 2018 von wwa

KIRCHEN – Funkwerkstatt der Feuerwehr Kirchen – Seit kurzem haben die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Kirchen eine eigene Funkwerkstatt in Räumlichkeiten der Ortsgemeinde Niederfischbach in Betrieb genommen. Michael Bauer (Feuerwehr Freusburg) und Benedikt Tschakert (Feuerwehr Kirchen) sind ab sofort neben ihrer normalen Tätigkeit im Feuerwehrdienst für rund 230 Piepser, 160 Digitalen und 80 Analogen Funkgeräten verantwortlich. Durch die eigene Werkstatt kann die Reparaturzeit deutlich verkürzt werden. Vor Ort können Programmierungen, kleinere Lötarbeiten oder ähnliches durchgeführt werden. Piepser sind z.B. für eine sichere Alarmierung der zehn Löschzüge und vielen Fachgruppen in der Feuerwehr unabdingbar. „Wir sind froh, dass wir ab sofort eine eigene Werkstatt für Funk haben. So können wir viele Reparaturen zügig und ohne großen Ausfall durchführen. Ein besonderer Dank geht an die Ortsgemeinde Niederfischbach für  das zur Verfügung stellen der Räumlichkeiten“, so Ralf Rötter (Wehrleiter der VG Kirchen) abschließend.

Foto: In der eingerichteten Funkwerkstatt (v.l.): Wehrleiter Ralf Rötter, Stellv. Wehrleiter Steffen Kappes, Benedikt Tschakert und Michael Bauer (sitzend)