Großbrand in Geschäftsgebäudekomplex

Veröffentlicht am 11. März 2018 von wwa

HÖHR-GRENZHAUSEN – Großbrand in Geschäftsgebäudekomplex – Samstagmittag, 10. März, wurde starke Rauchentwicklung in einem Geschäftsgebäudekomplex im Industriegebiet Rudolf-Diesel-Straße in Höhr-Grenzhausen gemeldet. Wie festgestellt wurde, war aus bislang ungeklärter Ursache in einem, als Lagerraum genutzten Teil des Gebäudes ein Brand ausgebrochen, der sich schnell ausbreitete und schließlich zum Vollbrand des Gebäudeteils führte.

Die Löscharbeiten zogen sich bis in die frühen Abendstunden hin. Es entstand erheblicher Gebäudeschaden. Aufgrund der starken Rauchentwicklung mussten zwei benachbarte Supermärkte sowie mehrere kleinere Geschäfte geräumt werden. Die Rauchentwicklung beeinträchtigte auch den Verkehr auf der, in der Nähe verlaufenden BAB 48. Der Feuerwehr, mit circa 150 Kräften im Einsatz, gelang es den Brand in den Nachmittagsstunden unter Kontrolle zu bringen. Ein Feuerwehrmann wurde bei dem Einsatz leicht verletzt. Quelle: Polizei