Jill-Marie Beck ist nicht zu stoppen!

Veröffentlicht am 9. März 2018 von wwa

ALTENKIRCHEN – SPORTING Taekwondo holt weitere Weltmedaille in Slowenien Jill-Marie Beck ist nicht zu stoppen! Das seit bald fünf Jahren bei Eugen Kiefer trainierende Ausnahmetalent zeigte nach dem glorreichen Sieg der Turkish Open im slowenischen Maribor, dass sie gegen die Weltelite mithalten kann.
Ihren Auftaktkampf gegen Serbien meisterte sie mit 7:4 am Ende der letzten Runde. Eine Kämpferin aus Kroatien, welche die nächste Gegnerin verkörperte bezwang die SPORTING-Kämpferin 8:4.
Weiter ging es ins Viertelfinale, also den Medaillenkampf. Eine Polin, die ebenfalls bereits Kämpfe gewonnen hatte und somit auf diesem Turnier erst recht keine einfache Gegnerin darstellte besiegte Jill Marie Beck noch deutlicher mit 24:11 und bewies, dass sie die hier erkämpfte Medaille verdient.
Bronze bei den Slovenia Open, also auf Weltranglistenniveau, ist ein hoher Verdienst, zu dem der Verein herzlich gratuliert. Infos zum Verein: 0160 94 50 47 97 www.sporting-taekwondo.de