Jill-Marie Beck gewinnt das Weltranglistenturnier Turkish Open

Veröffentlicht am 3. März 2018 von wwa

ALTENKIRCHEN-HONNEROTH – SPORTING Kämpferin Jill-Marie Beck gewinnt das Weltranglistenturnier Turkish Open Jill-Marie Beck von SPORTING Taekwondo gewann in Istanbul die Turkish Open. Nach Schwierigkeiten in der Vergangenheit, sich auf einem Turnier mit Global-Status, zu denen Nationalteams aus der ganzen Welt einfliegen, zu platzieren, gelang in der türkischen Metropole der Durchbruch.

Nach einem klaren Sieg im Vorkampf mit 21:6 gelang auch der nächste Sieg mit 15:10. Der darauffolgende Kampf erwies sich als schwieriger, ging es hier nämlich bereits um eine globale Medaille. Der unentschieden ausgegangene Kampf musste in die Zusatzrunde erweitert werden. Jill-Marie Beck bewahrte Fassung und setzte den entscheidenden Punkt, der sie ins Halbfinale brachte und eine Platzierung sicherstellte.

Mit jedem Kampf wurde die Leistungsdichte schärfer. So gelang der Einzug ins Finale ebenfalls knapp, aber verdient durch einen Sieg von 8:7. Im Finale nicht mehr zu bremsen besiegte die SPORTING-Kämpferin ihre Kontrahentin 11:5 und erreichte mit beachtlicher Leistung und dem Sieg von 5 Kämpfen auf Weltebene den Titel.

Trainer Eugen Kiefer und das Team um SPORTING Taekwondo gratulieren herzlich zu dieser Leistung. Infos zum Verein erhält man unter 0160 94 50 47 97 oder unter www.sporting-taekwondo.de