Jahreshauptversammlung des Schützenverein „Adler“ Michelbach 1958

Veröffentlicht am 9. Februar 2018 von wwa

MICHELBACH – Jahreshauptversammlung des Schützenverein „Adler“ Michelbach 1958 – Zur Jahreshauptversammlung im Schützenhaus in Michelbach, versammelten sich 35 Mitglieder. Die Tagespunkte wurden vom 1. Vorsitzenden Frank Becker ordnungsgemäß abgehandelt. Die Adler stehen auf „guten Füßen“. Der Bericht der Rechnungsführung erwies sich als äußerst positiv über die Entwicklung des Vereins. Der Beitrag bleibt weiterhin gleich. Die Kassenprüfung wurde von den Prüfern als ordnungsgemäß befunden und der Vorstand entlastet. Bei den anstehenden Wahlen  wurde der 2. Vorsitzende Günter Imhäuser, die Kassiererin Wilma Schleiden, der 2. Schriftführer Pascal Bachmann, der stellv. Sportleiter Lukas Andrees wiedergewählt und als Waffenwart nahm Patrik Schumann die einstimmige Wahl an. Mitgeteilt wurden die gesellschaftlichen Termine für das Jahr 2018 und das eigene Schützenfest, das einen Geburtstag feiert. Der Verein wird 60 Jahre alt. Während des viertägigen Festes findet am Freitag, 11. Mai das Kaiserschiessen im Festzelt statt. Geehrt wurde Martin Metzger mit der Medaille in Gold des RSB für besondere Verdienste. (bir) Foto: Schreiner