Anne Nadine Birkenbeul „Wunderwelt Natur“ – Wenn uns die Natur in ihren Bann zieht

Veröffentlicht am 8. Februar 2018 von wwa

ALTENKIRCHEN – Anne Nadine Birkenbeul „Wunderwelt Natur“ – Wenn uns die Natur in ihren Bann zieht – Ausstellung von Samstag, 3. März bis Freitag, 11. Mai in den Räumen der Kreisvolkshochschule Altenkirchen, Rathausstraße 12. Die Vernissage ist am Samstag, 3. März um 17:00 Uhr. Seit ihrer ersten Begegnung sind sie unzertrennlich! Die Kamera und die Künstlerin, Anne Nadine Birkenbeul, gehören einfach zusammen und machen seit nun schon zehn Jahren kleine Abenteuerreisen durch die Welt mit ihren Naturphänomenen. Fasziniert von der versteckten Schönheit der sie umgebenden Schöpfung, sammelt die Fotografin detailverliebt all das, was ihr vor die Linse kommt.

Sowohl weite Landschaftsaufnahmen, Wolken- und Sonnenspiele, als auch verspielte Einzelporträts kleiner Blumen, Gräser und Tiere am Wegesrand füllen die Bildersammlungen der Künstlerin. „Der Besucher darf in der Betrachtung entschleunigen und erleben wie Momentaufnahmen der immer schneller werdenden Welt trotzen. So wird Kunst ein Aufruf zum Innehalten und Wertschätzen des Augenblicks“.

Anne Nadine Birkenbeul will mit ihren Werken aufmerksam machen auf das versteckt Schöne im Alltag und damit sensibilisieren für den Moment, und was er uns mitteilen mag. Das Bildrepertoire erstreckt sich von Naturaufnahmen ihrer Heimat, dem Westerwald, bis hin zu gesammelten Reisemomenten über den eigenen Kontinent hinaus.

Eine Ausstellung, die einlädt, innezuhalten und teilzuhaben an der Wunderwelt Natur. Die Vernissage umrahmt James Partoir (Fingerstyle-Gitarrist und –Komponist) und Sarah-Lena Birkenbeul (Poetryslammerin).