Zum wiederholten Male ohne Führerschein unterwegs

Veröffentlicht am 22. Januar 2018 von wwa

Bonefeld – Zum wiederholten Male ohne Führerschein unterwegs – Am frühen Sonntagmorgen, 21. Januar, gegen 06:30 Uhr, wurde auf der B 256 bei Bonefeld ein Fahrzeug durch Beamte der Polizeiinspektion Straßenhaus kontrolliert. Da der Fahrer vor Ort keinen Führerschein vorzeigen konnte, stellte sich in der Folge heraus, dass er über keine gültige Fahrerlaubnis verfügt. Der uneinsichtige Fahrer, so die Polizei, ist bereits wiederholt in gleicher Weise aufgefallen. Daher wurde sein Fahrzeug durch die Beamten sichergestellt. Zudem muss der Fahrer sich erneut vor Gericht verantworten. Quelle: Polizei