Halbjahresprogramm des Bildungsbüros Haus Felsenkeller

Veröffentlicht am 10. Januar 2018 von wwa

ALTENKIRCHEN – „Gemeinsam gewinnt!“ Das aktuell erschienene Halbjahresprogramm des Bildungsbüros Haus Felsenkeller stellt sich unter diesem Motto vor. – Das Team im Haus Felsenkeller hat erneut viel Arbeit und viele Gedanken in ein neues Bildungsangebot gesteckt. Wie immer gibt es eine gute Mischung aus neuen Inhalten und Kursen, die seit Jahren einer großen Anzahl teilnehmenden Spaß und eine individuelle Weiterentwicklung bereiten.

Kurse in Feldenkrais, Tai Chi und Yoga, die Seminare für Erzieher/innen sowie die Literaturwerkstatt erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Darüber hinaus wird es interessante neue Angebote geben, wie z. B. ein Wochenende „Frauen machen Theater“ (vom 20. bis 22. April), entspannende Tage mit „Klang und Yoga“ (10. bis 13. Februar) oder einen Kurs „Fotografie – Naturfotografie im Nahbereich“ (ab dem 13. April).

Trotz allen Neuerungen ist das Raiffeisen-Jahr 2018 auch Anlass, einen Blick in die Vergangenheit zu werfen – so tut es auch das Team und das neue Bildungsprogramm im Haus Felsenkeller. Man gratuliert Friedrich Wilhelm Raiffeisen, der hier im Herzen des Westerwaldes lebte und wirkte, zum 200. Geburtstag. Er steht am Beginn des Aufkommens von Genossenschaften – auch mit sozialem Anspruch. Sein „Flammersfelder Hilfsverein zur Unterstützung unbemittelter Landwirte“ ist sicherlich jedem ein Begriff. Von ihm ist auch die Aussage überliefert, dass „der beste Kampf gegen die Armut eine gute Schulbildung ist“.

Einerseits sind Ansätze des Gemeinsam-Lebens und anderen Wirtschaftens im Trend (Repaircafes, Regionalläden, Urban Gardening-Projekte und andere Kooperativen). Auf der anderen Seite lässt eine individuelle Ausbildung / Förderung der eigenen Stärken die Menschen ihre Potenziale entfalten und gibt Möglichkeiten das eigene Leben zu gestalten. Das Haus Felsenkeller ist diesen Gedanken sehr verbunden und froh dazu einen Beitrag leisten zu können.

Viele dieser „alten“ Ideen finden sich auch im Bildungsprogramm in dem einen oder andern neuen Gewand. Infoabende zur Zukunft des Sozialstaates, zu Fragen der Wirtschaftsförderung oder des bedingungslosen Grundeinkommens sind dazu ebenso zu nennen wie Fortbildungen für das persönliche und berufliche Vorankommen. Das gesamte Bildungsprogramm kann im Internet unter www.haus-felsenkeller.de eingesehen werden und liegt in vielen Geschäften in und um Altenkirchen aus.