Faltblatt informiert: Kostengünstige und ausreichende Plätze

Veröffentlicht am 6. Januar 2018 von wwa

NEUWIED – Neuwieder City überzeugt mit Parkplatzangebot – Faltblatt informiert: Kostengünstige und ausreichende Plätze – Parken in den Innenstädten – Gerade in der Zeit der Weihnachtseinkäufe sorgte das Thema einmal mehr für reichlich Gesprächsstoff. So wünschte sich der ADAC, dass Städte umfassender über ihre Parkmöglichkeiten informieren. Etwa in Form von Faltblättern. Und gleichzeitig nannte der Automobil-Club ein Euro Gebühr pro Stunde als Höchstgrenze, wolle man nicht in der City die Kunden verprellen. Die Neuwieder Innenstadt hat beides längst zu bieten: Gebühren weit unter einem Euro und umfassende Infos zum Thema „Parken“.

Wir halten Ihnen einen Parkplatz frei: So lautet der Titel des Faltblattes, das die Stadt Neuwied bereits Ende der 90er Jahre, seinerzeit gemeinsam mit dem Einzelhandel, erstmals herausgegeben hatte. Seitdem wurde es mehrfach aktualisiert und an Veränderungen der Parkraumbewirtschaftung angepasst. Die aktuelle Auflage erschien vor wenigen Wochen und ist unter anderem in mehreren Geschäften der Innenstadt erhältlich.

In dem Flyer erfährt der Leser, wo er überall Parkplätze findet, und dass das Parken auf öffentlichen Stellplätzen in der Neuwieder City lediglich 60 Cent pro Stunde kostet. Und zwar montags bis freitags zwischen 09:00 und 18:00 Uhr. Ebenso informiert das Faltblatt, dass samstags schon ab 14:00 Uhr und sonntags rund um die Uhr Parken kostenlos ist. Natürlich gibt es auch komplett kostenfreie öffentliche Parkplätze, vor allem unter der Rheinbrücke.

Wer etwas genauer hinschaut, dem wird auffallen, dass es an Parkraum nicht mangelt in der Neuwieder City: Fast 3.500 Parkplätze inklusive der privat bewirtschafteten – das ist ein beachtlicher Bestand, der wohl nur ganz selten an seine Grenzen kommt.

 

Foto: Wir halten Ihnen einen Parkplatz frei – Unter dieser Überschrift informiert die Stadt Neuwied in einem Faltblatt regelmäßig über ihr Parkplatzangebot in der City.