Nikolaus besucht Retterser kinder

Veröffentlicht am 3. Dezember 2017 von wwa

RETTERSEN – Nikolausfeier der Retterser Kinder im Bürgerhaus – Zur Nikolausfeier hatte die Ortsgemeinde mit Ortsbürgermeister Wolfgang Schmidt die Jugend des Ortes ins Bürgerhaus eingeladen. Das Organisationsteam mit Leiterin Nina Siewert und den Mitgliedern Herta Winter, Domenik und Florian Rodrigez, Yvonne Brankers, Conny Franken und Silvia Anhalt, hatten bereits alles vorbereitet. Die Weihnachtsmannhölzer standen in allen Größen bereit, Farbtöpfe warteten auf die Pinsel, der Kakao dampfte in der Kanne, die Würstchen und der Kartoffelsalat warteten auf ihren Einsatz und die Nikolaustüten auf das Eintreffen des Nikolauses. Bis zum Eintreffen des Mannes im roten Mantel und dem langen weißen Bart. Am langen Tisch bemalten die Jungen und Mädchen die Holzstücke zu niedlichen Weihnachtsmännern. Das war somit das Erste was der Nikolaus, als er am späten Samstagnachmittag, begleitet von zwei, zwei Meter großen jungen Männern, das Bürgerhaus betrat, gezeigt bekam. Ortsbürgermeister Schmidt las die lange Liste der Kinder vor, die einzeln oder in Geschwistergruppen zum Nikolaus gingen, Gedichte aufsagten oder Weihnachtslieder sangen und anschließend ihre Nikolaustüten in Empfang nahmen. Der Nikolaus zeigte sich begeistert vom Verhalten der Kinder und von der guten Organisation der Truppe um Nina Siewert. Auch Ortsbürgermeister Schmidt dankte der Gruppe für den gelungenen Nachmittag. Nachdem alle Kinder ihre Tüten in Empfang genommen hatten und der Nikolaus sich verabschiedet, gab es noch einen leckeren Imbiss mit Würstchen und Salaten. (wwa) Fotos: Wachow