Tourist-Info will Team ehrenamtlicher Gästeführer aufstocken

Veröffentlicht am 1. Dezember 2017 von wwa

NEUWIED – Als Gästeführer Neuwied präsentieren – Tourist-Info will Team ehrenamtlicher Gästeführer aufstocken – Neuwied mögen sollte man auf jeden Fall. Ausreichende Kenntnisse über die Stadt oder vielleicht sogar über ein spezielles Neuwieder Thema wären ebenfalls nicht schlecht. Und wer dieses noch gerne anderen Menschen vermittelt, sollte sich bei der städtischen Tourist-Information (TI) melden. Denn dort will man das Team der ehrenamtlichen Gästeführer mit neuen Kräften ergänzen.

Stadtführungen in Neuwied erfreuen sich wachsender Beliebtheit – ob bei Einheimischen, die Neues über ihre Heimat erfahren wollen, oder bei Besuchern, die die Stadt hinterm Deich etwas näher kennenlernen möchten.

„Angesichts dieser steigenden Nachfrage denken wir über neue Angebote nach, wenn im Frühjahr die neue Saison startet. Und dazu möchten wir den Kreis unserer Gästeführerinnen und Gästeführer vergrößern“, erläutert Tourismus-Chefin Vanessa Selent. Denn sie sind letztlich die Garanten für den Erfolg. Daher sei es auch wichtig, so fügt TI-Mitarbeiterin Sylvia Schaumburg-Hillen hinzu, dass sie sich als Repräsentanten der Stadt mit der Aufgabe identifizieren und Freude daran haben.

Das Angebot der Tourist-Information reicht von allgemeinen Führungen durch die City bis zu speziellen Themenführungen. Das methodisch-didaktische Rüstzeug erhalten die künftigen Gästeführer im Rahmen einer Schulung. Wer also Interesse an dieser rein ehrenamtlichen Tätigkeit hat, kann bei der Tourist-Information der Stadt Neuwied anrufen unter 02631 8025559.

 

Foto: Auch Kinderstadtführungen gehören zum Programm der Tourist-Information.