Altenkirchener U 15 Mannschaft absolviert erstes Saisonspiel

Veröffentlicht am 24. November 2017 von wwa

ALTENKIRCHEN – Altenkirchener U 15 Mannschaft absolviert erstes Saisonspiel – Die U15 Mannschaft aus Altenkirchen trat in Betzdorf zu ihrem ersten Spiel in dieser Saison an. Die Mannschaft hatte im vergangenen Jahr überraschend ihre Gruppe gewonnen und durfte zur Endrunde der Rheinlandmeisterschaften fahren. Nun scheint es, als habe dieser große Erfolg aus dem Vorjahr den Ehrgeiz der gegnerischen Vereine in besonderem Maße geweckt, denn diese schickten allesamt auffällig starke Delegationen in die Partien am ersten Spieltag.

Die erste Partie des Tages gegen den TuS Bad Marienberg 1 endete in einem Unentschieden 3:3. Colin Thiel und Niklas Hähn konnten sich im ersten Doppel gegen die Gegner durchsetzen, aber Nils Bunde und Björn Sonntag unterlagen im zweiten Doppel knapp. Während Colin Thiel das erste Einzel knapp an Sarah Bertuleit (Nr. 1 der BVR-Rangliste) abgeben musste, gewann Niklas Hähn, der in der Endrangliste des BVR Platz 10 einnimmt, souverän gegen seinen Gegner Jakob Panthel. Nils Bunde hatte im dritten Einzel zu kämpfen und musste sich seiner Gegnerin Maya Gerbrand ganz knapp im zweiten Satz zu 19 geschlagen geben. Björn Sonntag hingegen war seiner Gegnerin im vierten Einzel deutlich überlegen und gewann beide Sätze zu 4.

Die folgende Partie gegen die erste Mannschaft der JSG Betzd./Gebhardsh./Katzw. 1 war geprägt von vielen knappen Sätzen und insgesamt engen Spielen, der BCA unterlag dem Gegner letztlich 1:5. Einzig Nils Bunde und Niklas Hähn gelang es, im ersten Doppel gegen Nico Oks und Marvin Endres einen Punkt zu ergattern. Björn Sonntag ging im zweiten Satz des dritten Einzels sogar in die Verlängerung bis 25, unterlag dann aber seiner Gegnerin. Ähnlich knapp und anspruchsvoll waren auch die übrigen Begegnungen dieser Partie.

In der letzten Partie gegen die erste Mannschaft des BSC Güls konnten die Altenkirchener leider keinen Punkt holen. Die Mannschaft aus Güls, klarer Favorit in dieser Gruppe der U15, gewann an diesem Spieltag jede Partie und fast jede einzelne Begegnung. Während nur einer der Altenkirchener Spieler, nämlich Niklas Hähn, einen der Top Ten Plätze der Endrangliste des BVR belegt, trifft dies auf ausnahmslos alle Spieler der BSC Güls zu.

Der Jugendtrainer Harald Drumm sieht die Spielergebnisse aus diesem ersten Spieltag trotzdem unproblematisch. „Eine Steigerung in Hinblick auf das kommende Spiel am 26.11. in Güls ist zwar wünschenswert, aber ich bin, alles in allem zufrieden mit der Leistung der Mannschaft. In Anbetracht dessen, dass viele unserer Spieler neu im Wettkampfsport sind, ist es schön, dass ein Unentschieden erzielt wurde und sehr viele knappe, spannende Spiele darunter waren, selbst gegen Gegner mit deutlich größerer und längerer Wettkampferfahrung“, so Drumm. Für die Zukunft wünscht Drumm sich vor allem, auch Mädchen in die Mannschaft aufnehmen zu können, denn zurzeit besteht diese nur aus Jungen. Jedes sportbegeisterte Mädchen ist also herzlich eingeladen, ein kostenloses Probetraining beim BCA zu absolvieren. Der Einstieg in die Mannschaften ist auch in der laufenden Saison noch möglich, aber keinesfalls ein Muss. Das Jugendtraining findet immer dienstags und freitags von 18:30 bis 20:00 Uhr statt. (Vereinsbericht)