Rodenbacher Nachwuchs unterstützt Kinder in Indien

Veröffentlicht am 26. November 2017 von wwa

RODENBACH – Rodenbacher Nachwuchs unterstützt Kinder in Indien – Das diesjährige St.-Martins-Fest war für die Kinder der städtischen Kindertagesstätte „Haus Kunterbunt“ in Rodenbach ein ganz besonderes Ereignis. Denn erstmals unterstützte die Kita mit einer Aktion das Kinderhilfswerk World Vision und deren Aktion „Lichterkinder“. Die seit mehr als 35 Jahren bestehende Organisation hilft weltweit Kindern, die in Not geraten sind. Aktuelle Spenden sind für bedürftige Mädchen und Jungen in Indien bestimmt. Im Vorfeld hatten die Kinder gemeinsam mit Eltern und Großeltern Laternen gebastelt und Plätzchen gebacken, wobei schon die ersten Spenden für die „Lichterkinder“ gesammelt wurden. Insgesamt kamen mehr als 200 Euro zusammen. Trotz des windigen Wetters strahlten die Kinderaugen am Tag des Umzugs mit den Laternenlichtern um die Wette, als es singend durch die Straßen Rodenbachs ging. Am Sportplatz erwartete die Kinder das große Martinsfeuer. An einem vom Elternausschuss organisierten Stand konnten sich alle Besucher stärken. Tatkräftige Unterstützung leistete dabei der Möhnenverein. „Wir sind froh, dass wir den Kindern in Indien eine Freude machen können“, betonten die Erzieherinnen abschließend.