Verstoß gegen Betäubungsmittel- und Waffengesetz

Veröffentlicht am 14. November 2017 von wwa

KIRCHEN – 26jährige Autofahrerin mit Drogenkonsum aufgefallen – Die 26jährige Fahrerin eines Pkw fiel am Samstagmorgen, 11. November, gegen 08:00 Uhr, im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle auf. Die Streife der Polizei Betzdorf stellte bei der Fahrerin Anzeichen für den Konsum von Betäubungsmitteln fest, der Drogenschnelltest reagierte positiv auf die Stoffgruppen Amphetamin und Meth-Amphetamin. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet und die Weiterfahrt untersagt. Die Durchsuchung des Pkw führten zum Auffinden von Betäubungsmitteln, eines Messers und einer Schreckschusswaffe. Die Gegenstände wurden dem 29jährigen Beifahrer zugeordnet und wurden sichergestellt. Gegen beide Beschuldigten wurden Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Gegen den Beifahrer zudem ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Waffengesetz.