Defekte Kennzeichenbeleuchtung führt zur nachhaltigen Polizeikontrolle

Veröffentlicht am 14. November 2017 von wwa

BETZDORF – 21jähriger Autofahrer führt ein Kfz unter Drogeneinfluss – Wegen einer defekten Kennzeichenbeleuchtung war ein 21jähriger Autofahrer mit seinem Fahrzeug am Sonntagmorgen, 12. November, gegen 00:15 Uhr aufgefallen. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle durch eine Streife der Polizei Betzdorf, wurde bei dem Fahrzeugführer Anzeichen für den Konsum von Betäubungsmitteln festgestellt. Ein Drogenschnelltest verlief positiv für die Stoffgruppe Cannabis. Eine Blutprobe wurde entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Bei der Durchsuchung des Pkw wurden zudem Konsumutensilien mit Restanhaftungen von Marihuana sichergestellt.