JSG Betzdorf/Wissen – SF 09 Puderbach 11:7

Veröffentlicht am 13. November 2017 von wwa

WISSEN – JSG Betzdorf/Wissen – B-Mädels mit Sieg gegen Puderbach – JSG Betzdorf/Wissen – SF 09 Puderbach 11:7 (6:2) – Nach dem in Puderbach gewonnenen aber am grünen Tisch als verloren gewerteten Spiel und der Vorwochen-Niederlage in Neustadt war die weibliche B-Jugend auf Wiedergutmachung aus.

Die Mannschaft ging mit einer defensiv aufgestellten 6:0-Abwehr in die Partie. Diese lieferte auch den gewünschten Erfolg, da sie in guter Abstimmung mit der Torhüterin im ersten Spielabschnitt lediglich zwei Tore zuließ. Es wurde gut ballseitig verschoben und auch etwaige Lücken wurden gemeinsam zugeschoben. Die zugelassenen Würfe von außen oder über den Block hielt dann die Torhüterin. Im Angriff wurde deutlich druckvoller als in der Vorwoche agiert. Die Spielerinnen trauten sich, in die Lücken der Puderbacher Abwehr zu stoßen. So wurden mehrere gute Chancen herausgespielt. Einzig der Torabschluss war stark verbesserungswürdig. Zu häufig wurden Wurfversuche in die kurze Ecke abgegeben, in der die auswärtige Torhüterin bereits wartete. So wurde die erste Halbzeit beim Stand von 6:2 durch die ertönende Sirene beendet.

Für die zweite Halbzeit war klar, dass es schwierig werden würde, die Puderbacherinnen erneut bei nur zwei Toren zu halten. Daher musste jede JSG-Spielerin unbedingt nochmals alles geben, um am Ende das Spiel für sich entscheiden zu können. So begann die zweite Hälfte dann auch gleich mit einem Gegentor, das jedoch mit zwei JSG-Toren beantwortet werden konnte (8:3). Es ging hin und her, mit guten Aktionen und auch Fehlern auf beiden Seiten. Zwischenzeitlich gelang es Puderbach, bis auf drei Tore heranzukommen, die JSG-Mannschaft verteidigte den Vorsprung aber letztlich souverän über die Zeit und gewann vollkommen verdient mit 11:7.

Im nächsten Spiel geht es am kommenden Samstag um 16:00h in Mendig gegen „Grün-Weiß“.

Es spielten: Jana Steiger – Gina Brühl, Lea Vogel, Ines Brück, Jule Flender, Lisa Demmer, Isabelle Rödder, Sophie Krafft und Celina Jung. (Vereinsbericht) Foto: Privat

 

Foto: „Setzte sich einige Male gut gegen die Abwehr aus Puderbach durch: Sophie Krafft.“