Esther Eckstein und Nikita Seifert sind Deutsche Meister

Veröffentlicht am 11. November 2017 von wwa

PUDERBACH – KSC Karate Team erfolgreichster Verein auf der Deutschen Meisterschaft – Esther Eckstein und Nikita Seifert sind Deutsche Meister. Denis Jankowki Deutscher Vize-Meister. – Die Deutsche Meisterschaft ist der Höhepunkt des Jahres für die Altersklasse U12/U14. Und das KSC Karate Team konnte mit drei Medaillen glänzen. So stark wie kein anderer Verein. Fünf Sportler aus den Reihen des KSC Karate Team hatten sich für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert.

Der KSC startete mit Nikita Seifert. Er begann in der ersten Runde etwas verhalten, konnte den Kampf aber nach Punkten für sich entscheiden. Von Runde zu Runde steigerte er sich und zog nach 4 Runden ins Finale ein. Dort zeigte er von Beginn an wer Deutscher Meister werden wollte: 1:0 für Nikita. Nikita schaffte es damit alle Begegnungen mit 0 Gegenpunkten zu beenden.

Esther Eckstein war körperlich die kleinste Sportlerin bei den Mädchen U14, zeigte der starken Konkurrenz jedoch eins ums andere Mal wo die Grenzen sind: Deutsche Meisterin 2017

Denis Jankowski war der dritte der es ins Finale schaffte. Nach einer ganz knappen ersten Runde, die er in den letzten Sekunden für sich entschied, kämpfte er sich souverän bis ins Finale. Dort unterlag er jedoch etwas unkonzentriert seinem Gegner: Deutscher Vize-Meister. Trotzdem eine super Leistung. In seiner dritten DM Teilnahme steht er das dritte Mal auf dem Podest. Ebenso dabei waren Eva Eckstein und Kevin Kist, die das erste Mal an einer DM Teilnahmen aber leider keine Platzierung erreichten.