„Gute Stube“ Horhausens fest in bayerischer Hand

Veröffentlicht am 26. September 2017 von wwa

HORHAUSEN – Ungebremste Lebensfreude und Happy Party Power Pur bei den siebten „Horser Wiesn“ – Fest in bayerischer Hand war die „gute Stube“ Horhausens, das Kaplan-Dasbach-Haus (KDH), bei den bereits siebten „Horser Wiesn“. Rund 500 Westerwälder Wiesen-Freunde feierten ausgelassen das Oktoberfest. Ungebremste Lebensfreude und Happy Party Power Pur waren angesagt. Veranstalter Claudius Leicher und sein Team hatten das KDH zum schmucken Stadl hergerichtet. Gleich nach der Begrüßung durch Leicher eröffnete Beigeordneter Jörg Czubak als Vertreter der Ortsgemeinde Horhausen mit dem Fassanschlag das beliebte Fest, dass zwischenzeitlich aus dem Horhausener Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken ist.  „O´zapft is!“, rief Beigeordneter Czubak in den Saal. Zuvor hatte er mit einem kräftigen Schlag mit dem Holzhammer dafür gesorgt, dass der Gerstensaft aus dem Fass floss.

Aischzeit, die Show-, Stimmungs- und Partyband aus Franken, sorgte mit ihrem vielfältigen Repertoire von Anfang an nicht nur für tolle Hüttenstimmung, sondern feierte auch mit den Gästen ihr 25jähriges Bühnenjubiläum. „Horhausen anschnallen!“,  erschallte es im Festsaal und schon fetzte Aischzeit so richtig los. Stillstand war für die vier Jungs auch in Horhausen ein No Go. „Ruhe finden wir zu Hause, auf der Bühne stehen sie unter Dauer Power und geben Vollgas“, so die Band. Auch das Publikum war immer in Bewegung: Aktives Mitmachen war Pflicht und selbst die Polonaise durch den Saal wurde begeistert angekommen. Von volkstümlicher bayerischer Musik über Schlager, Rock und Pop bis hin zu aktuellen Hits war für jeden Geschmack was dabei. Die vier musikalischen Jungs schafften es in kurzer Zeit, Tische und Bänke zum Wackeln zu bringen. So wurde auf bayerische Art kräftig im Westerwald gefeiert. Auch für das leibliche Wohl der Gäste, die fast alle im feschen Dirndl oder mit Lederhose feierten,  war bestens gesorgt und so fehlten auch nicht die Haxen zum Oktoberfestbier. (smh)

Foto: O´zapft is! – Nicht nur auf den Münchener Wiesn sondern auch auf den ´Horser Wiesn´ im Kaplan-Dasbach-Haus. Beigeordneter Jörg Czubak schaffte den Fassanstich mit nur einem kräftigen Schlag – und schon floss der Gerstensaft! Foto: Rolf Schmidt-Markoski