„Die Baumhauskönige“ in Wallmenroth

Veröffentlicht am 7. Oktober 2017 von wwa

WALLMENROTH – Popcorn im Maisfeld – Die Kinderfilmwochen RLP 2017 – Filmpädagogisches Aktionskino in Wallmenroth – Anfang Oktober tourt die Kinderfilmwochen-Karawane zum bereits elften Mal durch RLP und macht am 13. Oktober in Wallmenroth Station. Die Ortsge­meinde Wallmenroth lädt gemeinsam mit dem Jugendtreff Wallmenroth in das alte Möbelhaus ein, wo der Film „Die Baumhauskönige“ gezeigt wird.

Das Konzept von Popcorn im Maisfeld: An außergewöhnlichen Orten in ganz Rhein­land-Pfalz können junge Filmfans besonderes Kino erleben und Popcorn knuspern. Vom 05. bis zum 15. Oktober werden zum jeweiligen Ort passende Filme auf großer Leinwand gezeigt: „Die Melodie des Meeres“ im Hallenbad von Idar-Oberstein oder „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“ in der Autowerkstatt in Holzhausen. 23 Kinoveranstaltungen wird es in Kooperation mit der Jugendarbeit vor Ort geben.

Filmerlebnisse an kinolosen Orten vermitteln und dabei zugleich die pädago­gisch begleitete Filmarbeit in RLP beleben – das ist „Popcorn im Maisfeld“. Begleitet werden die Filmvorführungen deshalb von Spiel-, Bastel- und Erlebnis­aktionen, wie der Besichtigung eines Künstlerhauses, dem Bau eines Insekten­hotels oder dem Basteln von Amuletten.

Der Film in Wallmenroth: „Die Baumhauskönige“: Ziggy und Bas sind beste Freunde. Bevor sie nach den Sommerferien auf verschie­dene Schulen gehen, wollen sie noch ein letztes Mal an dem Feriencamp auf dem Abenteuerspielplatz teilnehmen. Dort gilt es, ihren Titel als „Baumhauskönige“ für das beste selbstgebaute Baumhaus zu verteidigen. Nur landen diesmal beide in unterschiedlichen Teams: Bas in der berüchtigten „Cola Gang“ und Ziggy in dem Team seines kleinen Bruders. Hält ihre Freundschaft diesen Konkurrenzkampf aus?

Passend zum Film werden Insektenhotels aus Europaletten gebaut. Der Eintritt ist frei. Die Kinoaktion findet im Rahmen der Ferienfreizeit der VG Betzdorf-Gebhardshain statt, ist aber auch für andere Kinder offen. Anmeldung ist erforderlich (jugendtreff@wallmenroth.de). Das Projekt wird gefördert und unterstützt von dem Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz und der Stiftung Medien Kompetenz Forum Südwest.