2.000 Euro Spende an vier Vereine der VG Selters

Veröffentlicht am 12. September 2017 von wwa

SELTERS – Spende in der Verbandsgemeinde Selters – 2.000 Euro aus dem Spendenprogramm „evm-Ehrensache“ kommen vier Vereinen zu Gute – Über insgesamt 2.000 Euro aus der „evm-Ehrensache“ können sich vier Vereine aus der Verbandsgemeinde Selters freuen. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein AG (evm) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht. Den Spendenbetrag übergab Norbert Rausch, Kommunalbetreuer bei der evm gemeinsam mit Verbandsgemeindebürgermeister Klaus Müller, an die begünstigten Institutionen. „Es war mir wichtig, dass mehrere Vereine bei der großzügigen Spende bedacht werden“, erklärt Klaus Müller. „Es ist schön zu sehen, wie sich die Vereine und deren Mitglieder für die örtliche Gemeinschaft einsetzen und mit welcher Begeisterung sie auch soziale Projekte in die Wege leiten“.

Jeweils 500 Euro gehen an das Evangelische Dekanat Selters, die sich an den Betriebskosten des Kleiderhauses „Geben und Nehmen“ beteiligen, an die Westerwaldkreis-Tafel für die Ausgabestelle Herschbach/Selters in Herschbach, den Westerwaldverein Selters, welcher sich damit um die Instandhaltung der Wanderheim-Oberwald-Hütte kümmert und den Kur- und Verkehrsverein Herschbach, der die Jugendarbeit in der Naturschutzgruppe KuVV fördert.