„Vergiss das Berglicht nicht“ – Roman des Heimatautors Hans-Joachim Weger

Veröffentlicht am 8. September 2017 von wwa

ALTENKIRCHEN„Vergiss das Berglicht nicht“ – Der neue Roman des Heimatautors Hans-Joachim Weger – „Vergiss das Berglicht nicht“, lautet der neue Buchtitel von Heimatautor Hans-Joachim Weger. Der historische Siegerländer Heimatroman, der nun druckfrisch im Selbstverlag erschien, soll, so die Absicht des 68jährigen Hobby-Autors, die familiäre Entwicklung der Vorfahren Mitte des 19. Jahrhunderts beleuchten. In Fortsetzung seines Romans „Der Herzschlag vom Giebelwald“, der 2015 erschien, öffnet Weger jetzt auf vielfachen Wunsch von Heimat- und Familienfreunden eine Reihe neuer Schauplätze. Bei der Vorstellung seiner Neuerscheinung in der Kreisverwaltung sagte der Autor ein dickes „Danke“ an Landrat Michael Lieber für die Unterstützung heimathistorischer Belange. In den Dank schloss Weger die Verbandsgemeinden Kirchen und Betzdorf-Gebhardshain sowie die Gemeinde Niederfischbach ein, die die Herausgabe des 200seitigen Buchs ebenfalls gefördert haben. „Vergiss das Berglicht nicht“, gibt’s zum Preis von 13 Euro im örtlichen Buchhandel sowie beim Autor, Telefon 02747/1663. Foto: Kreisverwaltung

Foto: Heimatautor Hans-Joachim Weger (r.) stellte jetzt Landrat Michael Lieber sein „Berglicht“ vor. Der neue Siegerländer Roman beleuchtet im 19. Jahrhundert die familiäre Entwicklung zu Beginn des Maschinenzeitalters.