Training der Rettungshundestaffel Mantrailer-Westerwald

Veröffentlicht am 6. September 2017 von wwa

HORRESSEN/WESTERWALD – Großes Interesse am Mantrailer-Training der Rettungshundestaffel Mantrailer-WesterwaldBei guten Wetterbedingungen trafen sich viele Interessenten zum Schnuppertraining zu dem die Rettungshundestaffel „Mantrailer Westerwald“ eingeladen hatte. Das Gelände rund um den Parkplatz am Waldspielplatz in Horressen bot optimale Bedingungen für Anfänger und Fortgeschrittene, ausreichend Parkmöglichkeiten für alle und nebenbei war genügend Platz für die Gespräche untereinander. Das Spektrum der Teams war breit gefächert. So kamen u.a. ein 12 Wochen alter Welpe mit, der natürlich alle Herzen der Hundeführer im Sturm eroberte; ein Cane Corso, den die Besitzer aus zweiter Hand bekommen hatten; ein Schnauzer, dessen Begleiter nach sinnvoller Beschäftigung für ihn suchte; ein Labrador, der schon ein bisschen Sucherfahrung mitbrachte…

Nach einer kurzen Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Eva-Maria Lames, wurden die Interessenten in vier Gruppen eingeteilt. Das hatte den Vorteil, dass man sich schnell kennenlernte und genügend Zeit für das Training der einzelnen Teams blieb. Nach einer kurzen Einweisung durch den jeweiligen Gruppenleiter, bekamen die Besucher am Beispiel gezeigt, wie ein Mantrailer-Team sich vorbereitet und die „vermisste“ Person sucht und auch findet! Anschließend waren die „Neuen“ an der Reihe. Natürlich wurden einfache Trails gelegt, sodass weder Hund noch Hundeführer überfordert wurden, sondern motiviert die Versteckperson finden konnten.

Nach einer kurzen Besprechung, in der gesagt wurde, was schon besonders gut war und auf was noch ein bisschen besser geachtet werden könne, durfte das Team noch mal einen „Vermissten“ suchen und finden. Nachdem alle Gastteams zwei Suchen erfolgreich absolviert hatten, gingen „die alten Hasen“ an den Start. Die Interessenten gingen die Trails mit, um durch Zuschauen, Erklärungen unterwegs einen tieferen Einblick in die Rettungshundearbeit zu bekommen.

Im Abschlussgespräch lobten alle Teilnehmer die hervorragende Organisation. Einigen Teilnehmer war nach diesem Einblick klar: es ist eine tolle Arbeit, die mit den Hunden geleistet wird, aber ich kann zurzeit nicht dreimal pro Woche trainieren. Andere Teilnehmer meldeten sich spontan für die nächsten Trainingseinheiten an.

Aufgrund der hohen Nachfrage konnten nicht alle Interessenten am Schnuppertraining teilnehmen. Abgelehnte Interessenten haben aber die Möglichkeit nach vorheriger Absprache an einem Training teilzunehmen. Weitere Infos unter www.mantrailer-westerwald.de