Begleitendes Fahren vorerst ausgesetzt

Veröffentlicht am 13. August 2017 von wwa

FENSDORF – Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss – Der 17jährige Fahranfänger, ohne Führerschein, lediglich begleitendes Fahren, befuhr am Sonntagmorgen, 13. August, gegen 01:30 Uhr, mit seinem Fahrzeug und zwei Freunden die Hauptstraße in Fensdorf. In einer Rechtskurve geriet er mit seinem Wagen ins Schleudern. Der Personenwagen überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Insassen verletzten sich bei dem Stand. Die Polizei stellte bei der Unfallaufnahme fest dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Auf ihn wartet nun ein Strafverfahren. Die Prüfbescheinigung begleitendes Fahren ist nun erstmal weg.