Ausbildung zur Trauerredner/in –

Veröffentlicht am 5. August 2017 von wwa

ALTENKIRCHEN – Ausbildung zur Trauerredner/in – Am Wochenende, 26. Und 27. August. beginnt im Haus Felsenkeller die Ausbildung zur Trauerredner/in. Edith Sauerbier, Diplom-Theologin, Trainerin in Gewaltfreier Kommunikation, Mediatorin sowie Trauerrednerin seit 2006: „Als Trauerrednerin ehre ich mit der Trauerfeier und der Trauerrede den Menschen, der gestorben ist und unterstütze seine Angehörigen auf diesem letzten gemeinsamen Weg. Mit dem Angebot dieser Ausbildung will ich dazu beitragen, die Kultur einer würdigen nichtkirchlichen Trauerfeier weiter zu entwickeln. Meine umfassenden Kenntnisse und Erfahrungen, die ich in vielen Jahren rund um die Themen Sterben, Tod und Beisetzungen erworben habe, sind die Grundlage für dieses Angebot. Ich gebe sie gerne weiter.“

Die Ausbildung bietet in ihren sechs Ausbildungswochenenden grundlegende Kenntnisse zur Ritualkunde, zum Aufbau von Trauerfeiern, dem Trauerprozess und zur Kommunikation in schwierigen Situationen sowie eine Fülle an Material. Kernstücke der Ausbildung sind sowohl das umfassende Schreibtraining mit vielen praktischen Übungen als auch das ausführliche Redetraining mit Videocoaching, bei dem das Auftreten im öffentlichen Raum geübt wird.

Die Kursgebühr beträgt 1.725 Euro. Informationen und Anmeldung im Haus Felsenkeller, Telefon: 02681 986412 und Anmeldetelefon: 02681 803598 (rund um die Uhr) oder unter www.haus-felsenkeller.de.