Polizei Altenkirchen sucht Zeugen zu Verkehrsgefährdung auf der B 8

Veröffentlicht am 16. Juli 2017 von wwa

UCKERATH-RETTERSEN – Zeugensuche nach waghalsigen Verkehrsmanövern mit Gefährdung anderer – Die Polizei Altenkirchen sucht Zeugen zu mehreren gefährlichen Verkehrsmanövern, die sich am Dienstagnachmittag, 11. Juli, gegen 14:35 Uhr ereigneten. Der Fahrer eines Audi A 3 mit Bonner Kennzeichen fuhr auf der B 8 von der A 560 kommend über Uckerath bis nach Rettersen. Auf dieser Strecke überholte der Fahrer mehrfach waghalsig bei Gegenverkehr, überholte über Sperrflächen und fuhr links an Verkehrsinseln vorbei. Mehrere andere Verkehrsteilnehmer wurden hierbei gefährdet, der Gegenverkehr musste bremsen, um einen Verkehrsunfall zu verhindern. Die Polizei Altenkirchen bittet Zeugen des Vorfalles sowie gefährdete Fahrzeugführer, sich unter der Telefonnummer 02681/9460 zu melden.