62jähriger Autofahrer mit 2,57 Promille in die Leitplanken

Veröffentlicht am 19. Juni 2017 von wwa

RENGSDORF – Alkoholisiert Unfallflucht in Rengsdorf begangen – Ein 62jähriger Autofahrer aus der Verbandsgemeinde Rengsdorf befuhr am Sonntag, 18. Juni, um 20:10 Uhr die Westerwaldstraße in Rengsdorf. Vermutlich aufgrund seines hohen Alkoholisierungsgrades, 2,57 Promille, kam er mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und beschädigte eine Leitplanke. Er blieb jedoch nicht an der Unfallstelle und meldete den Schaden, sondern fuhr mit dem Fahrzeug nach Hause. Ein aufmerksamer Zeuge hatte den Unfall jedoch gesehen und meldete das Kennzeichen der Polizei. Die traf den Unfallverursacher stark alkoholisiert zu Hause an. Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein sichergestellt.