Sportlich meditativer Entspannungs-Workshop

Veröffentlicht am 17. Juni 2017 von wwa

ALTENKIRCHEN – Sportlich meditativer Entspannungs-Workshop gegen Anspannung im Alltag – Entspannen, Loslassen, negative Stressoren abwehren! Aber wie? – Am Samstag, 24. Juni, bietet die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen erstmalig einen „Sportlich meditativen Entspannungs-Workshop“ an. Der Leistungsdruck und die damit verbundene Stressbelastung, insbesondere im Arbeitsalltag, haben zugenommen. Stress bedeutet Anspannung und diese Anspannung führt häufig zu Verspannungen im Körper. Der Schmerz ist damit leider vorprogrammiert.

Dabei ist es gar nicht so schwer, Ruhe und Entspannung in den Alltag zu bringen: Im sportlich meditativen Entspannungs-Workshop lernen die Teilnehmenden in einfachen Körperübungen, mit bewusster Atmung zu entspannen.

Das erste Ziel des Workshops lautet „Entspannen durch Anspannen“: mit der Progressiven Muskelentspannung nach Jacobson finden die Übenden Lockerung auf körperlicher sowie seelischer Ebene. In kurzen Einheiten werden einzelne Muskelgruppen nacheinander von Kopf bis Fuß für einige Sekunden angespannt, danach lässt man locker und spürt dem gelösten Zustand nach.

Der zweite Schwerpunkt des Workshops liegt auf der Meditation, mit der die Teilnehmenden das tiefe Entspannen lernen. Meditation ist einer der einfachsten Wege, um mehr Kraft und Energie im Alltag zu haben sowie die Entscheidungskraft und Intuition zu stärken. Meditation ist mehr als mit geschlossenen Augen im Schneidersitz auf dem Boden zu sitzen und ein langgezogenes „Ohmmm“ zu murmeln.

Der Entspannungs-Workshop unter der Leitung von Mandy Jung findet am 24. Juni in der Zeit von 09:30 bis 13:00 Uhr statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro. Anmeldungen nimmt die Kreisvolkshochschule unter Telefon: 02681 812212 oder per Email unter kvhs@kreis-ak.de entgegen.