20.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall auf der B 414

Veröffentlicht am 19. April 2017 von wwa

UNNAU – Verkehrsunfall auf der B 414 – 20.000 Euro Sachschaden – Dienstagabend, 18. April, gegen 18:30 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Unnau, auf der Bundesstraße 414 ein Verkehrsunfall bei dem hoher Sachschaden entstand. Eine 79jährige Autofahrerin wollte von der Landesstraße 293 nach links auf die Bundesstraße 414 in Richtung Hachenburg abbiegen. Dabei übersah sie einen aus Richtung Hachenburg kommenden 46jährigen LKW-Fahrer und stieß im Einmündungsbereich mit dessen Fahrzeug zusammen. An den beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden, so die Polizei, von circa 20.000 Euro.