SPORTING Taekwondo holt Medaille auf Weltranglistenturnier

Veröffentlicht am 15. April 2017 von wwa

ALTENKIRCHEN – SPORTING Taekwondo holt Medaille auf Weltranglistenturnier – Julien Pascal Weber holt Bronze bei den Belgium Open 2017 – Nur eine Woche nach dem Weltranglistenturnier in den Niederlanden (Dutch Open) fuhren die drei Elitesportler Jill-Marie Beck, Julien Pascal Weber und Raphael Jaschin nach kurzer Regenerations- und Zwischentrainingszeit nach Lommel zum nächsten Turnier auf Weltebene.

Raphael Jaschin hatte durch einen spontan hinzugefügten zusätzlichen Kampf nur wenig Vorbereitungszeit und einen etwas stressreichen Start ins Turnier. Nichtsdestotrotz konnte er dem dänischen Kontrahenten Parole bieten und mithalten. Der Däne führte zum Ende des Kampfes hin mit zwei Punkten. Alles gebend attackierte Jaschin ihn mit Trittkombinationen und drehte den Kampf noch in der letzten Sekunde. Im nächsten Kampf ging es gegen Ägypten weiter. Lange in Führung liegend, musste der SPORTING-Kämpfer schließlich doch den Sieg abgeben.

Jill-Marie Beck gab wie immer alles, konnte sich letztlich jedoch leider nicht platzieren. Der amtierende Deutsche Vizemeister Julien Pascal Weber konnte bei seinem erst zweiten Weltranglistenturnier die Bronzemedaille erreichen und holte sich somit auf dem G-Status seine erste Platzierung. Nun sind vorerst Wettkämpfe auf nationaler Ebene geplant, zu denen SPORTING Taekwondo wieder Nachwuchs- und Perspektivsportler mitnehmen wird. Infos zu Anfängerkursen gibt es unter 0160 94 50 47 97 oder unter www.sporting-taekwondo.de