Grundschulkinder können Selbstbewusstsein aufbauen

Veröffentlicht am 15. April 2017 von wwa

NEUWIED – Grundschulkinder können Selbstbewusstsein aufbauen – Für ein Coolnesstraining Ende April sind noch Plätze frei – Die Steigerung des Selbstbewusstseins und das Einüben von Selbstverteidigungstechniken stehen im Mittelpunkt eines  Angebots des städtischen Kinder- und Jugendbüros. Aufgrund der starken Nachfrage veranstaltet das städtische Kinder- und Jugendbüro auch in diesem Jahr wieder ein Coolnesstraining, bei dem bereits Fortgeschrittene ihre Kenntnisse vertiefen können. Aber auch Anfänger sind am 29. und 30. April in der Turnhalle der Geschwister-Scholl-Grundschule willkommen. Das Training geht an beiden Tagen von 10:00 bis 15:00 Uhr.

Eine Expertin vermittelt Grundschulkindern mit gezielten Übungen Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl. Zudem werden Grundlagen von Selbstverteidigungstechniken eingeübt. Die Teilnehmer lernen, konfrontativ und kreativ mit Gewalt umzugehen. Die Entwicklung sozialer Kompetenzen, das Erkennen eigener und fremder Grenzen, die Identitätsfindung sowie die Wahrnehmung eigener Fähigkeiten und Kräfte stehen im Mittelpunkt des Trainingskonzeptes. Eine Diplom-Sportlehrerin, die gleichzeitig Coolnesstrainerin und Lehrerin für traditionelles Karate-Do ist, leitet das Training. Dank der Unterstützung durch das Land ist der Teilnehmerbeitrag auf 20 Euro begrenzt.

Für das Training sind noch Plätze frei. Anmeldung und weitere Informationen im Kinder- und Jugendbüro Neuwied, Telefon 02631/802 170, Email kijub@neuwied.de