Jahresauftakt nach Maß für die Siegperlen

Veröffentlicht am 20. März 2017 von wwa

KIRCHEN/SEIN – Jahresauftakt nach Maß für die Siegperlen –Kaum besser hätte die erste Tagesfahrt der Wanderfreunde „Siegperle“ Kirchen zum Start ins Jahr 2017 am Sonntag wohl nicht verlaufen können. Petrus meinte es sehr gut mit den Volkssportfreunden und blies ein angenehmes, mildes Frühlingslüftchen in die Westpfalz, sodass die Wanderung im Rahmen der 63. Internationalen IVV-Großveranstaltung des Wandervereins „Dippelbrüder“ Sankt Julian mit Start und Ziel in Sien neben der Gruppe aus Kirchen einen regelrechten Ansturm an Wanderern von nah und fern erlebte. Mit 68 Teilnehmern war die „Siegperle“ die größte angereiste Busgruppe von insgesamt zehn weiteren Vereinen, welche die gleiche Anreisemethode wählten. Bei der Siegerehrung gab es als Dankeschön einen Präsentkorb. Auch wenn der Ausflugstag der „Siegperle“ meist schon früh beginnt, diesmal um 07:00 Uhr ab Kirchen, so kehrt die Gruppe am Abend mit vielen interessanten und schönen Eindrücken zurück ins Siegtal. Bei ihrer Wanderung in Sien, nur unweit von Idar-Oberstein und dem Nahetal entfernt, konnten die „Siegperlen“ zwischen einer sechs und elf Kilometer langen Strecke auswählen, wobei sich zahlreiche Ausblicke ins mittlere Glantal und auf den Veranstaltungsort boten. Am Nachmittag wurde ein Abstecher ins historische Herrstein unternommen und in der bekannten „Zehntscheune“ zum Kaffee und Kuchen eingekehrt. Zwischen mächtigen Eichenholzbalken im Fachwerksgebäude aus dem Jahre 1525 ließ der Verein es sich gut gehen, ehe der Ortskern während eines Spaziergangs ausgekundschaftet wurde. Die nächste Tagesreise führt am Sonntag, 09. April nach Gießen mit IVV-Wanderung und anschließender Kostümführung „Mit dem Schlammbeiser durch die Stadt Gießen“, wozu aktuell noch fünf Plätze im 60-Sitzer-Reisebus frei sind. Anmeldungen sind möglich über den Vorsitzenden Sven Wolff, Telefon: 0 27 41 69 72 oder Email an siegperle@aol.com. Auch Nichtmitglieder sind wie immer herzlich eingeladen.