Gegenverkehr übersehen

Veröffentlicht am 20. März 2017 von wwa

MÜNDERSBACH – Verkehrsunfall auf der B 413 im Abbiegevorgang – Samstagnachmittag, 18. März, um 17:45 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Mündersbach, auf der Bundesstraße 413 im Einmündungsbereich Dr. Günter-Henle-Straße ein Verkehrsunfall bei dem eine Person verletzt wurde. Ein 45jähriger Autofahrer befuhr die Bundesstraße 413 aus Richtung Mündersbach kommend in Richtung Höchstenbach und wollte nach links in die Dr. Günter-Henle-Straße einbiegen. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden 21jährigen Autofahrer. Die Fahrzeuge stießen im Einmündungsbereich zusammen. Der Unfallverursacher wurde bei dem Zusammenstoß verletzt und zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf circa 9.100 Euro.