Ortsverbandstag des VdK Ortsverbandes Neitersen

Veröffentlicht am 12. März 2017 von wwa

NEITERSEN – VdK Ortsverband Neitersen ehrt langjährige Mitglieder – Die Ehrung von Mitgliedern stand auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung des VdK Ortsverbandes Neitersen. Nach den Regularien der ersten neun Tagesordnungspunkte nahmen der Kreisverbandsvorsitzende Manfred Becher und der Vorsitzende des Ortsverbandes Neitersen Bodo Nöchel die Ehrung von Mitgliedern vor die zehn, 20 und 30 Jahre im VdK Mitglieder sind. Für zehn Jahre wurden Markus Henn, Hans-Jürgen Kolberg, Irene Herfen und Johanna Udert mit Urkunde und Nadel geehrt. Für 20 Jahre waren es Heidelore Günther, Gunthilde Müller, Harald Bachenberg, Elfriede Hahn, Ewald Stroehm-Boeker, Dieter Gastall und Burkhard Walkenbach. Für 30 Jahre Karl-Heinz Stähler, Werner Decker und Josef Meffert. Bei den Wahlen zum Vorstand gab es durchweg einstimmige Wiederwahlen. Zum Wahlleiter wurde Ortsbürgermeister Horst klein gewählt. Er bedankte sich vor der Wahl beim Vorstand für seine geleistete Arbeit und hob die Wichtigkeit des VdK hervor. Das gelte besonders für die heutige Zeit. Wiedergewählt wurden: Ortsverbandsvorsitzender Bodo Nöchel, stellvertretende Ortsverbandsvorsitzende Jenny Triesch, Kassenverwalter Willi Kuschmann, Schriftführerin Gerlinde Früh, Frauenvertreterin Helene Schumann, Beisitzer Charlotte Vogler, Bärbel Mockenhaupt und Christa Höller. Kassenprüfer wurden Winfried Eller und Erika Fischer. Ortsverbandsrevisoren wurden Winfried Eller und Erika Fischer.

Nach der Eröffnung, Genehmigung der Tagesordnung, Totenehrung und dem Grußwort des Kreisverbandsvorsitzenden Manfred Becher erfolgten die Berichte der Schriftführerin und des Kassenverwalters. Nach dem Prüfbericht der Kassenprüfer erfolgte die einstimmige Entlastung des Gesamtvorstandes. Nach einer Stunde schloss Ortsvorsitzender Nöchel die Versammlung. (wwa) Fotos: Rewa