Samstag, 22.07.2017

Staatssekretär Peter Bleser zu Herausforderungen im ländlichen Raum

REGION – „Zuhören, anpacken, mehr bewegen!“ – Staatssekretär Peter Bleser zu Herausforderungen im ländlichen Raum – (mehr …)

Landkreis Neuwied und Malteser Hilfsdienst Neuwied e.V. schließen neue Vereinbarung im Bereich Katastrophenschutz

NEUWIED – Landkreis Neuwied und Malteser Hilfsdienst Neuwied e.V. schließen neue Vereinbarung im Bereich Katastrophenschutz – Vertreter der Kreisverwaltung Neuwied und des Malteser Hilfsdienstes  Neuwied e.V. trafen sich zur Unterzeichnung einer neuen Vereinbarung über die Mitwirkung der Malteser im Katastrophenschutz des Landkreises Neuwied. Die bisherige Vereinbarung, die seit rund 10 Jahren bestand, wurde den aktuellen Anforderungen im Brand-  und Katastrophenschutz angepasst. (mehr …)

- Werbung -

Westerwald Bank unterstützt GFB Hachenburg mit einem Fahrzeug

HACHENBURG – Die Westerwald Bank unterstützt GFB Hachenburg mit einem Fahrzeug – Der Geschäftsstellenleiter der Westerwald Bank  in Hachenburg, Stephan Zorn, sowie Bankvorstand Markus Kurtseifer überreichten den Schlüssel für einen neuen Kleinwagen an die Geschäftsführerin der GFB, Helena Schuck, anlässlich der 20-Jahr-Feier „Wohn- und Tagesförderstätte Nisterpfad“. (mehr …)

Rechtssicherheit für verbilligte Abgabe von Bauland an Einheimische

NEUWIED – Rechtssicherheit für verbilligte Abgabe von Bauland an Einheimische – EU-Kommission stellt Verfahren zu „Einheimischenmodellen“ ein – (mehr …)

- Werbung -

Kriminalpolizei Betzdorf sucht Zeugen

SCHEUERFELD – Kriminalpolizei Betzdorf sucht Zeugen im Zusammenhang mit gewerbsmäßigem Ladendiebstahl! – (mehr …)

Neues Schulgartenprojekt der Robert-Krups Realschule

NEUWIED – Neues Schulgartenprojekt der Robert-Krups Realschule – (mehr …)

- Werbung -

Lkw-Zugmaschine ausgebrannt

NORATH – Lkw-Zugmaschine ausgebrannt – Fahrer schwer verletzt – (mehr …)

Siegstrecke muss besser und attraktiver werden

BETZDORF – Siegstrecke muss besser und attraktiver werden – Erwin Rüddel: Im Bundesverkehrswegeplan unter „Vordringlicher Bedarf“ – (mehr …)

- Werbung -

KREIS ALTENKIRCHEN. Ein weiterer Höhepunkt des Jubiläumsjahrs der Reformation wird im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen derzeit vorbereitet. Im September kommt eine ganz besondere Ausstellung nach Altenkirchen und Betzdorf. Mit  „Reformatorinnen. Seit 1517“ wird ein besonderer Blick auf die Geschichte der Reformation geworfen. (mehr …)

Freitag, 21.07.2017

DRK-Tagespflege „Die Buche“ macht Ausflug

ALTENKIRCHEN – DRK-Tagespflege „Die Buche“ macht Ausflug zur Abtei Marienstatt – (mehr …)

- Werbung -

Sitzung des Verbandsgemeinderates Flammersfeld

FLAMMERSFELD – Sitzung des Verbandsgemeinderates Flammersfeld – (mehr …)

Engerser Feld besitzt beeindruckende Flora und Fauna

NEUWIED – Schwarzmilane sammeln sich im Schutzgebiet – Führung: Engerser Feld besitzt beeindruckende Flora und Fauna – (mehr …)

- Werbung -

Feuerwehr Löschzug Flammersfeld wandert nach Burglahr

FLAMMERSFELD – Familienwandertag der Feuerwehr Löschzug Flammersfeld – (mehr …)

Bunter Lindwurm bewegt sich durch fünf Ortsgemeinden

BUSENHAUSEN – Großer Festzug zum 105jährigen Bestehen der Chorgemeinschaft Busenhausen-Kettenhausen durch die umliegenden Gemeinden bei strahlendem Sonnenschein – (mehr …)

- Werbung -

Basaltkrater „Blauer Stein“ und Ringwall besucht

HELMENZEN – Ausflug des „Arbeitskreises für Heimatgeschichte und Brauchtumspflege“ in die nähere Umgebung – (mehr …)

Drei Tage Sängerfest zum 105jährigen Bestehen der Chorgemeinschaft Busenhausen-Kettenhausen

BUSENHAUSEN –Busenhausen feiert drei Tage Sängerfest – (mehr …)

- Werbung -

Lebendige Geschichte und 800 Jahre Kirchspiel Horhausen

HORHAUSEN – Lebendige Geschichte und 800 Jahre Kirchspiel Horhausen – (mehr …)

Neue Westerwald Bank ist rechtswirksam eingetragen

HACHENBURG – Die neue Westerwald Bank ist rechtswirksam eingetragen – (mehr …)

- Werbung -

Erkundungstour entlang des Schutzwalls am 30. Juli

NEUWIED – Geheimnisse der Deichanlage kennenlernen – Erkundungstour entlang des Schutzwalls am 30. Juli – (mehr …)

Evangelische Kindertagesstätte Leuchtturm pflanzt drei Bäume

HAMM – Der Traum der drei Bäume – Evangelische Kindertagesstätte Leuchtturm pflanzt drei Bäume und feiert dies mit einem selbstkreierten Musical und einem bunten Sommerfest. Auf der Außenanlage der Evangelischen Kindertagesstätte Leuchtturm in Hamm wurden drei Bäume gepflanzt, die den Kindern in Zukunft nicht nur Schatten spenden sollen. Die Bäume wurden durch Spenden finanziert. Einen Teil der Spenden kam aus der Kirchenkreisstiftung, der Rest aus Spendensammlungen. Zur Feier dieses Ereignisses kreierten die Erzieherinnen, gemeinsam mit den Kindern und deren Eltern, ein Musical mit dem Titel „Der Traum der drei Bäume“. (mehr …)

- Werbung -

Martin Diedenhofen im „Unikum“ in Altenkirchen

ALTENKIRCHEN – Martin Diedenhofen im „Unikum“ in Altenkirchen – Der SPD Bundestagskandidat Martin Diedenhofen besuchte den Regionalladen „Unikum“ in Altenkirchen. Zusammen mit Gaby Sauer und Anka Seelbach vom SPD Ortsverein Altenkirchen informierte er sich über die Entstehung und das Konzept des Ladens, dessen Träger der 2013 gegründete Förderverein für nachhaltiges regionales Wirtschaften e.V. ist. (mehr …)