Mittwoch, 26.04.2017

Zweites Zukunftsupdate bei Schmidt Zerspanungstechnik in Herdorf bot reichlich Möglichkeiten zum Austausch

HERDORF – Zweites Zukunftsupdate bei Schmidt Zerspanungstechnik in Herdorf bot reichlich Möglichkeiten zum Austausch – Unter der Überschrift ,,Geschäftsmodelle in der Industrie 4.0‘‘ fand der zweite Teil der Workshop-Reihe ,,Zukunftsupdate Kreis Altenkirchen‘‘ statt. Digital in NRW- das Kompetenzzentrum für den Mittelstand und die Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen luden hierzu in das Unternehmen Schmidt Zerspanungstechnik GmbH in Herdorf ein. (mehr …)

Nachwuchsteams der JSG Hamm/Altenkirchen

HAMM – VfL Hamm Handball – Tolle Leistungen in den Bezirksligen erzielten die Nachwuchsteams der JSG Hamm/Altenkirchen – (mehr …)

- Werbung -

VfL Hamm Damenmannschaft in der Rheinlandliga

HAMM – VfL Hamm Damenmannschaft – Rheinlandliga wir kommen! – (mehr …)

Sabine Künneth zur ehrenamtlichen Pharmazierätin ernannt

MAINZ – Sabine Künneth zur ehrenamtlichen Pharmazierätin ernannt – Apothekerin Sabine Künneth wurde von Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler zur ehrenamtlichen Pharmazierätin im Öffentlichen Gesundheitsdienst ernannt. (mehr …)

- Werbung -

in der Jugendsammelwoche unterwegs für die Jugendarbeit

ALTENKIRCHEN – Jugendsammelwoche – unterwegs für die Jugendarbeit – (mehr …)

LINZ – „Nicht nur Kaffee – wie wirkt und was leistet der Faire  Handel“? – (mehr …)

- Werbung -

Verlegung der Müllabfuhr am 1. Mai

KREIS NEUWIED – Verlegung der Müllabfuhr am 1. Mai – (mehr …)

Erfolgreiches Modellprojekt gegen Langzeitarbeitslosigkeit und Armut wird ins Land getragen

MAINZ – Erfolgreiches Modellprojekt gegen Langzeitarbeitslosigkeit und Armut wird ins Land getragen – Neue Wege zur wirksamen Bekämpfung von Langzeitarbeitslosigkeit und Armut standen im Mittelpunkt der Veranstaltung DIALOG SOZIAL des Arbeitsministeriums in Mainz. Mit dem Modellprojekt „Westpfalzinitiative“ sind das Land Rheinland-Pfalz und die Bundesagentur für Arbeit neue Wege gegangen. Unter dem Titel „Langzeitarbeitslosigkeit bekämpfen – Erkenntnisse der ‚Westpfalzinitiative‘ nutzen“ diskutierten Arbeitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler, der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele und Heidrun Schulz, Vorsitzende der Geschäftsführung der Regionaldirektion Rheinland-Pfalz-Saarland der Bundesagentur für Arbeit, diese neuen Wegen und Möglichkeiten eines weiteren Ausbaus des Modellprojektes. An der Gesprächsrunde nahmen auch Vertreterinnen und Vertreter der Gewerkschaften, der kommunalen Spitzenverbände und regionale Projektpartner teil. (mehr …)

- Werbung -

Unterstützung beim Wiedereinstieg in den Beruf

MAINZ – Unterstützung beim Wiedereinstieg in den Beruf – Land startet Kurse für Ärzte – (mehr …)

Astrid Thol geehrt

NEUWIED – Astrid Thol geehrt – Astrid Thol ist seit 25 Jahren im öffentlichen Dienst beschäftigt. (mehr …)

- Werbung -

MGV Weyerbusch-Hasselbach begrüßt Frühling und Senioren

WEYERBUSCH – „Hallo Frühling!“ MGV Weyerbusch-Hasselbach begrüßt Frühling und Senioren – (mehr …)

Dienstag, 25.04.2017

Bahnlärm macht krank und muss reduziert werden

REGION – Bahnlärm macht krank und muss reduziert werden – Erwin Rüddel MdB und Michael Wäschenbach MdL zum „Tag gegen den Lärm“ – (mehr …)

- Werbung -

Sonntagnacht brannte in Rehe ein Wohnhaus

REHE – Brand eines Wohnhauses in Rehe – (mehr …)

Fahrer mit 2,12 Promille im LKW unterwegs

ROTHENBACH – Fahrer stand unter Alkoholeinfluss – (mehr …)

- Werbung -

Rasenmähroboter entwendet

DAADEN – Diebstahl eines Mähroboters – (mehr …)

Sitzung des Ortsgemeinderates Rott

ROTT – Sitzung des Ortsgemeinderates Rott – (mehr …)

- Werbung -

Regelungen für die Klassenzusammensetzungen schaffen

MAINZ – Regelungen für die Klassenzusammensetzungen schaffen – Ahmad Mansour, Psychologe, Autor, Islamismusexperte, Dr. Necla Kelek, Soziologin und Publizistin, Düzen Tekkal, Fernsehjournalistin, Autorin, Kriegsberichterstatterin und Julia Klöckner, CDU Landes- und Fraktionsvorsitzende erklären gemeinsam: „Wir unterstützen den Vorschlag von Bildungsministerin Johanna Wanka und fordern die Länderminister auf, verbindliche Regelungen für die Klassenzusammensetzungen zu schaffen, damit Integration für alle besser gelingen kann!“ – (mehr …)

Mülleimer brennt an der IGS Horhausen

HORHAUSEN – Brennender Mülleimer auf dem Schulgelände der IGS Horhausen – (mehr …)

- Werbung -

Hainbuche zum Tag des Baumes für Erpel

ERPEL – Kreisverwaltung spendet Erpel Hainbuche zum Tag des Baumes – (mehr …)

AfD-Info-Stand in Neuwied

NEUWIED – AfD-Info-Stand in Neuwied am Samstag, 29. April – (mehr …)

- Werbung -

Jobcenter schafft Papierakten ab – Pixel statt Papier

ALTENKIRCHEN – Jobcenter schafft Papierakten ab – Pixel statt Papier – Die Jobcenter in Altenkirchen, Betzdorf und Wissen stellen in einem groß angelegten und lange vorbereiteten Projekt ihre Bearbeitung von der Papierakte auf die elektronische Akte um. (mehr …)