Beiträge aus der Kategorie ‘Politik / Verwaltung’

„Die Rettungsleitstelle in Montabaur muss bleiben!“

REGION – „Die Rettungsleitstelle in Montabaur muss bleiben!“ – CDU-MdB Erwin Rüddel kritisiert Bestrebungen der Mainzer Landesregierung – (mehr …)

Verlegung der Müllabfuhr am Tag der Deutschen Einheit

NEUWIED – Verlegung der Müllabfuhr am Tag der Deutschen Einheit – (mehr …)

Fred Jüngerich besucht Seniorenpflegehaus „Sonnenhang“ in Mehren

MEHREN – Fred Jüngerich besucht Seniorenpflegehaus „Sonnenhang“ in Mehren – (mehr …)

Gegen Rassismus und für Toleranz werben

KREIS NEUWIED – Gegen Rassismus und für Toleranz werben – IKW bietet Schulungen, Austausch und Filmabende – Auch die zweite Woche der Interkulturellen Wochen 2017 in Stadt und Kreis Neuwied versucht mit ihrem vielfältigen Angebot Rassismus entgegen zu wirken und Toleranz aufzubauen. Die Veranstaltung „Interkulturelle Kompetenz – Multiplikatoren Schulung“ am Donnerstag, 21. September, von 09:00 bis 16:30 Uhr richtet sich an Menschen, die aktiv mit Migranten und Flüchtlingen arbeiten. Referentin im Mehrgenerationenhaus Neuwied ist Olga Knaus vom Caritasverband. (mehr …)

Neues vernetztes Angebot in der medizinischen Versorgung von Kindern und Jugendlichen

ASBACH – Neues vernetztes Angebot in der medizinischen Versorgung von Kindern und Jugendlichen – Nunmehr wird eine bedeutende Lücke in der kinder- und jugendpsychiatrischen Versorgung im ländlichen Raum geschlossen. Darüber freuen sich neben den Asbacher Kinderärzten Zimmermann, Haas, Kliemann, auch das Johanniterzentrum Neuwied, welches die Institutsambulanz gemeinsam anbieten wird. „Damit wird ein wichtiger Baustein für den ländlichen Bereich gesetzt, damit den Betroffenen und Familien lange Fahrwege erspart bleiben“, freuen sich der Bundestagsabgeordnete und Gesundheitspolitiker Erwin Rüddel und der Gesundheitsdezernent und 1. Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach. (mehr …)

SPD lädt zur Kühlturm-Abrissparty ein

MÜLHEIM-KÄRLICH – SPD lädt zur Kühlturm-Abrissparty ein – Am Mittwoch, 20. September ab 17:30 Uhr feiert die SPD Neuwied den lang ersehnten Abriss des AKW Kühlturms Mülheim Kärlich und lädt alle Bürgerinnen und Bürger ein, mitzufeiern. Die Feier findet im Biergarten am Deich bei hoffentlich gutem Wetter statt. (mehr …)

Sanierung alter Bausubstanz ist von großer Bedeutung

DATTENBERG – Sanierung alter Bausubstanz ist von großer Bedeutung – Hallerbach: Wichtig für den Erhalt der Unverwechselbarkeit unserer Dörfer – Von einer weiteren besonders gelungenen Maßnahme zur Innenentwicklung im alten Dorfkern von Dattenberg, die Mithilfe des Dorferneuerungsprogramms und des Denkmalschutzes des Landes umgesetzt wurde, machte sich der 1. Kreisbeigeordnete und Planungsdezernent Achim Hallerbach kürzlich selbst ein Bild vor Ort. (mehr …)

Historiker Hans Eifler referierte über Russland

UNKEL – Historiker Hans Eifler referierte über Russland – Themenabend: „Russland – eine Großmacht kämpft um ihr Überleben“ – (mehr …)

Bundesteilhabegesetz: Diskriminierende Regelungen oder gleichberechtigte Teilhabe?

BETZDORF – Bundesteilhabegesetz: Diskriminierende Regelungen oder gleichberechtigte Teilhabe? – (mehr …)

Bundesfinanzminister Schäuble in Windhagen

WINDHAGEN – Bundesfinanzminister Schäuble in Windhagen – (mehr …)

Schlossstraße am Montag gesperrt

NEUWIED – Schlossstraße am Montag gesperrt – (mehr …)

Wahlkampfveranstaltung mit AfD Parteigründer Dr. Konrad Adam

NEUWIED – Wahlkampfveranstaltung mit AfD Parteigründer Dr. Konrad Adam – Der ehemalige Feuilletonredakteur der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) und Mitbegründer der Bürgerpartei Alternative für Deutschland (AfD) Dr. Konrad Adam, hat zusammen mit dem Neuwieder Landtagsabgeordneten Dr. Jan Bollinger und dem Neuwieder Direktkandidaten zur Bundestagswahl Andreas Bleck eine Wahlkampfveranstaltung durchgeführt. (mehr …)

Demenz: Informative Veranstaltung mit Expertin Waltraud Klein

KREIS NEUWIED – Demenz hat viele Gesichter – Informative Veranstaltung mit Expertin Waltraud Klein – Über die Lebensmöglichkeit und Wahrnehmung von Menschen mit Demenz referierte die Geschäftsführerin der Alzheimer-Gesellschaft nördliches Rheinland-Pfalz e.V., Waltraud Klein im St. Josefshaus in Neustadt/Wied. Zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, sich rund um das Thema Demenz zu informieren. Organisiert vom Alten- und Pflegeheim St. Josefshaus Neustadt/Wied und der Psychiatriekoordinationsstelle der Kreisverwaltung Neuwied, wurde eine bunte Informationsveranstaltung angeboten. Einrichtungsleiter Bernard Stammer begrüßte die Teilnehmer und stellt die verschiedenen Angebote des Hauses vor. (mehr …)

Sperrung der K 114 zwischen Rosenheim und Nauroth

ROSENHEIM – Sperrung der K 114 zwischen Rosenheim und Nauroth – (mehr …)

Sperrung der K 72 zwischen Wissen und Elkhausen

WISSEN – Sperrung der K 72 zwischen Wissen und Elkhausen – (mehr …)

Selbstbestimmt Wohnen im Alter

RLP – Selbstbestimmt Wohnen im Alter – Land unterstützt mit „WohnPunkt RLP“ auch künftig Wohn-Pflege-Gemeinschaften – (mehr …)

Frühes Einüben in den Prozess der Mehrheitsfindung

OBERBIEBER – Demokratie von Anfang an: Auch Kita-Kinder wählen – Frühes Einüben in den Prozess der Mehrheitsfindung – Die Oberbieberer Kita „Zum Aubachtal“ versteht sich auch als Lernort von Demokratie für Kinder. Denn Mädchen und Jungen haben das Recht auf eigene Meinung, auf Beschwerde und Beteiligung, unabhängig vom Alter. (mehr …)

CDU-Landeschefin unterstützt Erwin Rüddel, Torsten Löhr und Maik Köhler

ALTENKIRCHEN – Julia Klöckner zum Wahlkampf in Altenkirchen – CDU-Landeschefin unterstützt Erwin Rüddel, Torsten Löhr und Maik Köhler – (mehr …)

Bundesmittel bleiben ungenutzt

KREIS NEUWIED – Bundesmittel bleiben ungenutzt – Hallerbach stellt sich auf die Seite der Kommunen – Für Verwunderung hat beim zuständigen 1. Kreisbeigeordneten und Dezernenten für das Kreisjugendamt, Achim Hallerbach, die Berichterstattung darüber gesorgt, dass „Städte Geld für Investitionen liegen lassen“. Diese stellt der Bund u.a. für den Ausbau der Kitas zur Verfügung. In Rheinland-Pfalz stehen Mittel vom Bund in Höhe von 253 Millionen Euro zur Verfügung. Tatsache sei, dass bis jetzt nur 13 Millionen Euro davon abgerufen wurden. (mehr …)

Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble besucht den Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen

WINDHAGEN – Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble besucht den Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen – (mehr …)

Reinhold Gerhardt 60 Jahre in der CDU

OBERHONNEFELD – „Diamantene Hochzeit mit der CDU“ – (mehr …)